Rohabwasser Pumpwerk


Rohabwasser Schneckenpumpwerk 1973 - 1990 Rohabwasser Schneckenpumpwerk 1990 - 2007

Der Zulauf der Gemeinden Lachen, Altendorf und Galgenen muss über das Rohabwasser Schneckenpumpwerk 7 Meter gehoben werden. Zur Hebung dieser grossen Menge sind verstopfungsunempfindliche Schneckenpumpen im Einsatz.

Das Rohabwasserpumpwerk ist mit 3 Schneckenpumpen bestückt. Baulich ist auf der Seite Platz für eine vierte Schneckenpumpe vorgesehen.

Im Zusammenhang mit dem Ausbau im Jahre 2007 wurde die Steuerung modernisiert. Die Steuerung wurde ins Prozessleitsystem eingebunden. Ebenso wurden die Antriebsmotoren vom Stern-Dreieck-Anlauf auf Sanftstart umgerüstet.

Das Prozessleitsystem (PLS) ermöglicht zusätzliche Funktionen wie:

Rohabwasser Schneckenpumpwerk Rohabwasser Schneckenpumpwerk

Rohabwasser Schneckenpumpwerk Blick von Oben
am 14.04.2005

Rohabwasser Schneckenpumpwerk
am 12.10.2005

Schneckenpumpen Dimensionierung:
Schneckenpumpe 1: Förderleistung: 150 l/s
Schneckenpumpe 2: Förderleistung: 150 l/s
Schneckenpumpe 3: Förderleistung: 300 l/s
Schneckenpumpe 4: Reserveplatz: 370 l/s

Zurück zur Anlagenbeschreibung Zurück zum Inhaltsverzeichnis Zurück zum Rundgang

Seite erstellt:  29.12.2005

letztes Update:  27.01.2013