Seilzug Schleppräumer Sandfangbecken 1 + 2


Sandfang-Räumer 1973 - 2008 Sandfang-Räumer 2008 - 2015

Seilzug Schleppräumerbrücke

Dieser Anlageteil ist im Einsatz für das Abräumen der am Boden abgesetzten schweren vorwiegend mineralischen Feststoffe im Sandfangbecken.
Im Betriebsjahr 2015 wurde das störungsanfällige Antriebskonzept durch eine Schleppseilwinde ersetzt.

Das sind die Vorteile:

Funktionsablauf

Unsere Räumerbrücke bedient gleichzeitig die zwei parallel angeordneten Sandfangbecken. Die beiden Bodenschilde sind beweglich.

In der Startposition sind die zwei Sandräumschilde auf den Boden des Sandfangbeckens abgesenkt. Die Bewegungsstrecke der Räumerbrücke ist durch zwei Endlagenschalter begrenzt. Das Anheben der Räumschilde für die Rückfahrt erfolgt unmittelbar nach der Wende und geschieht rein mechanisch. Die beiden Sandräumschilde werden kurz vor dem Ende des Räumablaufes mechanisch ausgeklinkt und sind für den nächsten Start bereit.

Die Antriebs-Seilwinde ist an der Ablaufseite des Sandfangbecken montiert, die Umlenkrolle befindet sich bei der Zulaufseite des Sandfangbeckens. Die Räumerbrücke wird für beide Sandfangbecken über ein Zugseil vom Beckenauslauf zu den 2 Sandtrichter beim Beckenzulauf und von dort wieder zurück gezogen. Das Zugseil umschlingt die Seiltrommel an jedem Ende viermal, damit eine möglichst grosse Eigenfriktion erreicht wird. Beide Seilenden sind am Räumerwagen über Federn vorgespannt.

Das Räumerwagen-Fahrwerk besteht aus vier Lauf- und Seitenführungsrollen. Die Laufräder sind Vollgummiräder und Führungsrollen sind aus verschleissfesten Kunststoffen, welche eine hohe Laufleistung und geringen Rollwiderstand aufweisen. Die Räumerbrücke ist aus Stahlprofilen gefertigt.

Sandfangräumer Umbau Seilzugbetrieb Sandfangräumer Vorort Steuerkasten Seilzug-Schleppräumer Sandfangräumer Wendeposition Seilzug-Schleppräumer

Bestehende Sandfang Räumerbrücke wird
umgebaut zum Seilzug Schleppantrieb
am 10.12.2015

Sandfangräumer Vorort Steuerkasten
Seilzug-Schleppräumer
am 02.05.2016

Mechanisch Auffahrrampe bei der
Wendeposition des Seilzug-Schleppräumer
am 02.05.2016

Betriebsablauf

Zurück zur Anlagenbeschreibung Zurück zum Inhaltsverzeichnis Zurück zum Rundgang

Seite erstellt:  10.12.2015

  © 2005 - 2017  Impressum:  Zweckverband  ARA Untermarch    Abwasserreinigungsanlage
  Aastrasse 30    CH-8853 Lachen SZ    Telefon +41 55 442 26 25

letztes Update:  18.11.2017

Besucher seit: 12. April 2010

Besucherzaehler